wpf46a9f8c.png

Auftrittes (Open-Air, Stadtfest, Kulturevents, Grösse Events, Gala, Kultur, Festivals,  Firmenfeiern,  Dinner-Show, Hochzeit, Messe, Ball, Tv. Auftritt, Modeschau,Geburstag.)  Management für Tangoshow und Coaching für Tangotänzer

Für detaillierte Auskünfte über Show's  stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

E-mail: gcassano@hotmail.com

Tel. 0049-511 4108768

Spannend und sinnlich authentische Tango Argentino-Show

Eine virtuose „Tango Argentino“-Show boten Liliana Espinosa und Germán Cassano

Denn das international renommierte Tango-Paar, das seit seinem „Expo“-Engage-ment  in Hannover lebt, faszinierte die mehr als 100 Zuschauer sowohl mit tänzerischer Perfektion als auch dramatischem Ausdruck. Denn im stilisiert inszenierten Wechselspiel aus Macht und Hingabe, Erotik und Melancholie, Hoffnung und Enttäuschung sind das sinnliche Moment und das Gefühl füreinander ebenso wichtig wie die Technik.

Szenenapplaus gab es wiederholt für besonders kühne Figuren – etwa, wenn beide eine Drehung abrupt stoppen und einander wechselseitig die Füße zwischen die Beine treten. Unfallfrei gelingen derart waghalsige Manöver nur, wenn ein Paar so perfekt harmoniert wie Espinosa und Cassano das tun.

Die Unterschiede der jeweiligen Tango-Varianten betonte das Paar durch stete Kostümwechsel, die vor allem Liliana Espinosa immer wieder aufs Neue zur Augenweide machten – ob im geschlitzten „kleinen Schwarzen“ zum „klassischen“ Tango, im roten Satin-Fähnchen zur schnellen, fröhlichen „Milonga“ oder im hochgeschlossenen cremefarbenen Rüschenkleid beim beschwingten „Vals“, der die Tangoschritte in den Walzertakt übersetzt.

Spektakuläre Würfe und Hebefiguren

Folkloristisch-fröhlich ging’s zu beim Gaucho-Tanz „Chacarera“, für den Espinosa ein bauschiges blaues Kleid wählte, während Germán Cassano einen münzverzierten Gürtel über der weiten Hose trug. Spektakulär wurde es dann noch einmal bei der finalen „Tango-Show“ mit spektakulären Würfen und Hebefiguren, die vielen im Saal wieder den Atem stocken ließen.Auch wenn die Kunst der Profis manchen Laien eher einschüchtert, so hatten die Zuschauer doch auch noch Gelegenheit, sich auf dem Parkett zu tummeln. Den Neulingen zeigten Espinosa und Cassano noch kurz die „Basse“-Figur, den Quasi-Grundschritt des argentinischen Tango Argentino.Emotion pur, perfekt aufs Parkett gebracht: Liliana Espinosa und Germán Cassano beim Tango- Argentino

 

wp597e0e72.gif

wp82495641.png
wp10_wp973f3b72[1].png
wp10_wpbb531630[1].png
wp10_wp2287c5b5[1].png
wp10_wp9c38c77f[1].png
wp10_wpdaee7517[1].png
wp10_wp7c3593f9[1].png
wp03455a4b_0f.jpg
wp10_wpc2908f90[1].png

Tango Show

wp10_wp254754d4[1].png
wpf9127676_0f.jpg
wp77f6e77c.png